Übersetzungslösungen für Regionalbahnen, ICE, Straßenbahn, U-Bahn

Übersetzungslösungen für Regionalbahnen, ICE, Straßenbahn, U-Bahn

Zur Geschichte: 1972 suchte ein bekannter französischer Zughersteller einen Partner für die Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen Schiebelösungen, um die 450 kg schweren Batteriekästen unter den Zugwaggons zu tragen.

Auf dem neuesten Stand der Technik mussten nicht nur die Lastanforderungen erfüllt werden, sondern auch die Forderung nach einem Überauszug, um auf die versetzten Schubladen unter dem Wagenkasten des Zuges erreichen zu können.

Nachdem die Teams von CHAMBRELAN intensiv an dem Projekt gearbeitet hatten, entwarfen und produzierten sie die Schwerlast-Stahl-Teleskopschiene E1902.

Das war der Beginn der I-Schiene, die heute ein Dutzend verschiedene Modelle in einer Länge von bis zu 2 Metern und mit Auszügen von bis zu 3 Metern umfasst!

Diese Geschichte dauert bis heute an:

Mit seinen extremen Bedingungen (Vibrationen, intensive Nutzung…) erfordert der Eisenbahnsektor robuste und ausdauernde Ausrüstungen.

CHAMBRELAN hat eine Produktreihe entwickelt, die speziell für die anspruchsvollen Umgebungen, die von der Eisenbahnindustrie vorgegeben werden, konzipiert wurde.

1 – Übersetzungslösungen für Züge, TGVs, Straßenbahnen

CHAMBRELAN bietet Teleskopschienen aus dem Hochleistungsmaterial Stahl für Profis in der Bahnindustrie an. Durch Kaltziehen geformt, weisen sie eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen schwere Lasten auch bei starken Vibrationen auf.

Um den Anforderungen der Branche gerecht zu werden, hat CHAMBRELAN seine Teleskopschienen mit verstärkten Kugeln auf der Rückseite der Teleskopschienenelemente ausgestattet. Diese Innovation ermöglicht einen erhöhten Widerstand gegen die Torsionsbeanspruchung der belasteten Teile. Dadurch wird die Tragfähigkeit der Linearführungen optimiert und gleichzeitig die Flachmontage der Teleskopschienen ermöglicht.

Einige unserer Teleskopschienen können synchronisiert geöffnet werden, was einen geringeren Kraftaufwand zum Öffnen und Schließen erfordert.

Alle unsere Produkte werden standardmäßig mit einem hochwertigen Korrosionsschutz geliefert (mindestens 400 Stunden im Salzsprühtest als Standard bis zu über 1000 Stunden). Stahlmodelle sind mit einer durchschnittlich 12 Mikron dicken Schicht aus weißer Verzinkung überzogen. Modelle aus Edelstahl werden elektrolytisch poliert, wodurch sie noch widerstandsfähiger gegen Oxidation werden.

Um den Anforderungen unserer Kunden und Partner in der Eisenbahnindustrie gerecht zu werden, werden unsere Teleskopschienen auf unserem Prüfstand direkt in unserer Produktionsstätte getestet

2 – Vorteile der Teleskopschiene für den Eisenbahnbereich

Im Zusammenhang mit der Eisenbahnindustrie bieten die CHAMBRELAN-Übersetzlösungen viele Vorteile:

A – Schneller Zugriff und platzsparend

Dank dieser Schiebesysteme ist es einfacher, bestimmte Module zu montieren und zu demontieren, ein nicht zu unterschätzender Vorteil in Notfällen und bei der Produktivität der Wartung.

Die CHAMBRELAN-Teleskopschienen sind sehr kompakt, was ebenfalls Platz spart, insbesondere für die Teleskopstufen, und das mitgeführte Gewicht und damit den CO2-Fußabdruck reduziert.

Die Teleskopschienen ermöglichen auch eine leichtere Bedienung bestimmter Elemente, wie z. B. das Öffnen und Schließen von Toilettentüren. Die Türen sind auf gebogenen Schienen montiert, was zu einer erheblichen Platzersparnis und einem besseren Kundenerlebnis führt.

B – Unauffällig und einfach zu bedienen

Mit den CHAMBRELAN-Schienen gleitet man sanft und kontinuierlich. All dies wird durch ein ganz spezielles Schmiersystem ermöglicht. Beim Verlassen des Werks sind die Teleskopschienen aus Stahl bereits mit einem Hochdruck-Lagerfett und einem speziellen Fett für die Edelstahlmodelle geschmiert. Es ist jedoch möglich, eine spezielle Schmierung wie z. B. ein Hochtemperaturfett anzufordern.

Spezielle Fette sind für extreme Einsatzzwecke erhältlich: Frostbeständigkeit, elektrische Leitfähigkeit, Geräuschreduzierung…

C – Sicherheitssystem

Unsere Teleskopschienen werden mit Anschlägen verkauft, die so dimensioniert sind, dass sie wiederholte Handhabungen bei Nennlast aushalten. Um die Module in der geöffneten oder geschlossenen Position zu halten, können Sie optional ein mechanisches Verriegelungssystem anfordern, das entweder intern in der Schiene (Teleskopschienen mit Verriegelung) oder extern (Verriegelungsgriff) angebracht ist.

Bei Teleskopschienen mit Verriegelungssystem rastet der Riegel beim vollständigen Öffnen oder Schließen der Teleskopschiene selbständig ein. Um das Verriegelungssystem zu deaktivieren, ist eine manuelle Betätigung erforderlich.

Es gibt drei Optionen zum Sperren zur Auswahl:

  • offene Verriegelung, bei der Sie nur den Riegel drücken müssen, wenn er sich in der geöffneten Position befindet, um die Schiene zusammenzuschieben.
  • geschlossener Verriegelung, bei der man den Riegel drücken muss, um das Modul auszufahren.
  • Bei geschlossener und offener Verriegelung bleibt das Modul in der offenen oder geschlossenen Position, und Sie müssen nur den Riegel betätigen, um den beweglichen Teil der Schiene auszufahren oder einzuschieben.

D – Oberflächenbehandlung

Während alle Modelle der CHAMBRELAN Teleskopschienen standardmäßig mit einer Korrosionsschutzbehandlung ausgeliefert werden, können optional korrosionsbeständigere Behandlungen angefordert werden. Bei Stahlschienen ist es möglich, eine Nitrierung durchzuführen. Diese Behandlung optimiert die Lebensdauer bei intensiver Nutzung und erhöht die Widerstandsfähigkeit, wenn sie starken Vibrationen ausgesetzt sind.

3 – Hauptanwendungsbereiche von Übersetzungslösungen

Seit über 60 Jahren entwickelt CHAMBRELAN Teleskopschienen für alle industriellen Anwendungen. Die Teleskopschienen von CHAMBRELAN sind mit Teilauszug, Vollauszug oder Überauszug erhältlich. Diese hochbelastbaren Teleskopschienen haben eine maximale Tragfähigkeit von 50 kg bis 1500 kg. Sie werden in der Regel an Fahrzeugtüren, Trittstufen und Sitzverstellungen eingesetzt. Man findet sie auch unter Zügen in Batteriekästen.

A – Die Batteriekästen

Jeder Waggon ist mit einem Batteriekasten ausgestattet, der verschiedene Geräte in den Zügen mit Strom versorgt. Um die Wartung zu verbessern, sind diese Batteriekästen, auch B-tray genannt, auf Teleskopschienen montiert. Aus diesem Grund hat CHAMBRELAN spezielle kugelgelagerte Teleskopschienen entwickelt, die das Herausziehen der Batteriekästen erleichtern.

B – Die Trittstufen

Es ist wichtig, dass diese Komponenten robust und zuverlässig sind, da sie zur Gesamtsicherheit des Eisenbahnsystems beitragen. Die Sicherheitsstandards in der Eisenbahnindustrie erfordern oft langlebige Materialien und eine solide Konstruktion, um Fehlfunktionen während des Zugbetriebs zu vermeiden.

Teilweise ausziehbare Teleskopschienen sind Mechanismen, die eine allmähliche Bewegung von Elementen wie z. B. Trittstufen ermöglichen, indem sie eine stabile Stütze und ein kontrolliertes Ausziehen bieten. Dies kann entscheidend sein, um die Sicherheit der Fahrgäste und des Zugpersonals beim Ein- und Aussteigen zu gewährleisten.

Führungsschienen in Kombination mit CHAMBRELAN-Rollenschlitten können auch die reibungslose Funktion von Trittstufen und Zwischenräumen sicherstellen, indem sie höhere Geschwindigkeiten bei der Nutzung ermöglichen und leiser sind.

C – Schiebetüren

1. Zugangstüren für Reisende

Zugtüren sind wichtige Elemente, die es den Passagieren ermöglichen, sicher in die Zugwaggons ein- und auszusteigen. Diese Türen befinden sich in der Regel an der Seite der Waggons und können mit verschiedenen Schließ- und Sicherheitsmechanismen ausgestattet sein. Zugaußentüren müssen so konstruiert sein, dass sie allen Wetterbedingungen standhalten, schnell und zuverlässig öffnen und schließen und die Sicherheitsstandards für den Eisenbahnverkehr erfüllen.

2. Innentüren

Zuginnentüren trennen die verschiedenen Abteile im Inneren eines Waggons. Sie sollen die Privatsphäre der Fahrgäste gewährleisten und die Bewegung im Zug erleichtern. Die Türen können Schiebetüren sein und sparen so Platz. Bei Toilettenkabinen können die Türen gebogen sein, was die Verwendung der gebogenen Schiene CHAMBRELAN ermöglicht. 

3. PSD – Plateform screen door

Plateform Screen Door sind Vorrichtungen, die auf den Bahnsteigen von Bahnhöfen installiert werden, um die Sicherheit der Fahrgäste beim Ein- und Aussteigen zu gewährleisten. Diese Bildschirmtüren sind normalerweise auf einer Linie mit den Waggontüren. Sie öffnen und schließen sich synchron mit den Zugtüren und schaffen so eine physische Barriere zwischen dem Bahnsteig und den Schienen. Dies verringert das Risiko versehentlicher Stürze und verhindert auch den unbefugten Zugang zu den Schienen. Die Screen-Door-Plattformen tragen zur Verbesserung der Gesamtsicherheit von Bahnhöfen bei, indem sie die potenziellen Gefahren, die mit Bahnsteigen verbunden sind, minimieren.

Zahlreiche Zyklen = nitrierte Schiene für mehrere Millionen Wiederholungen.

4 – Einige Modelle von Teleskoplösungen für Züge und Straßenbahnen

E1700

Glissière télescopique E1700 en position semi-ouverte

Schwerlast-Teleskopschiene mit Vollauszug. Dieses nitrierte Modell bietet eine hohe Festigkeit und eine lange Lebensdauer. Dank der magnetischen Synchronisation können die Teleskopschienen mit geringem Kraftaufwand geöffnet werden.

Die Länge kann zwischen 500 mm und 2.000 mm betragen.

Die maximale Belastbarkeit beträgt 550 kg pro hochkant montiertem Teleskopschienenpaar.

 

E70 + E70RS

E70 et E70RS rail et rail esclave

Masterschiene + Slave-Schiene für größere Toleranz bei der Montage. Standardmäßig mit 3 oder 5 Edelstahlrollen. Die selbstschmierenden Edelstahlrollen ermöglichen hohe Geschwindigkeiten, reduzieren den Wartungsaufwand und das Risiko des Blockierens.

Die Länge kann von 250 mm bis 2.000 mm betragen.

Die maximale Tragfähigkeit beträgt 450 kg pro Kufe.

 

RA774M

Glissières télescopiques à super extension

Diese Schiene mit verstärkter, synchronisierter Superausdehnung besteht aus verzinktem Stahl mit Verstärkungskugeln.

Sie verfügt über eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber extremen Bedingungen. Ihre vier Elemente können schwere Lasten tragen. Hochkant kann dieses Modell bis zu 228 kg pro Paar tragen, flach dagegen nur 80 kg.

Bei einer Länge von 2 Metern ist eine Verlängerung um 3 Meter möglich, was einer Gesamtlänge von 5 Metern entspricht!

ER28-B28R3 und ER28-B28R5

Rail avec patins à galets ER28

Dieses Standardprodukt verfügt über mehrere mögliche Rollengleiter (3, oder 5 Rollen pro Gleiter).  Die Standardversion hat keinen Anschlag, der ein Ausstecken des beweglichen Elements ermöglicht.

Die hohe Belastbarkeit (bis zu 300 kg pro Kufe) und der geringe Platzbedarf ermöglichen eine perfekte Integration in Ihre Anwendungen.

Durch eine Oberflächenbehandlung zur Härtung der Laufbahnen (Nitrieren) kann diese Schiene über mehrere Millionen Zyklen intensiv genutzt werden.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden

Finden Sie, wonach Sie suchen

Haben Sie Fragen ?

1.Technische Spezifikationen?

  • Montageplan
  • Verfügbarkeit einer Referenz
  • Tragfähigkeit…

2.Anwendungsbereiche unserer Industrieprodukte?

  • Anwendungsbereiche unserer Industrieprodukte?
  • Auswahl eines Modells nach seiner Tragfähigkeit…

Kontaktiere uns